Regionale IT-Schulentwicklung

Die Schul-IT unterstützt alle schulischen Netze und ihre Verbindungen   

In den pädagogischen Lehrnetzen kommen überwiegend die Musterlösungen des Landes BadenWürttemberg zum  Einsatz, hier zu ca. 80% auf Basis Novell/Linux.  

Die Verwaltungsnetze nutzen ebenso ca. 75% Novell/Linux-Strukturen.   

Die Verwendung des gleichen Kernbetriebssystems auf den beiden Hauptnetzen einer Schule, zusammen mit der Flexibilität der Suse-Linux-Technologien, ergeben eine Vielzahl von Synergien und Kosteneinsparungen und eröffnen erst Installationen, die weit über die Kernmusterlösung des Landes hinausgehen. Die Arbeitsstationen sind Windows XP oder Windows 7 Clients.   

Wir vernetzen Schulen einzeln und/oder im   regionalen Schulverbund (Multischulbaum). Das bringt zusätzliche Vorteile und Synergien bei Funktionalität und Kosten. Dabei behält jede Schule ihre Unabhängigkeit und freie Entscheidung über ihre individuelle Infrastruktur.

                              

regionale Verteilung Schul-IT

         

 

Vorbild ist die Vernetzung der   Schulen in der   Region  Schwarzwald-Baar . Die durch die comformatik ag realisierten Netze  der IT-Schulprojekte   MEKKI-VS   und  Kreiskonzept SBK   verfügen über zusätzliche Funktionalitäten und sind an einer Vielzahl von  Schulen praktisch erprobt. Diese Infrastruktur für kommunale Schul- und  Medienentwicklung ist einzigartig in der Bundesrepublik.   

Hier geht es zur Übersicht über Ihre Vorteile und unsere Leistungen im Bereich der  regionalen Schul-IT.   

Wenn Sie Fragen haben oder eine Beratung brauchen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns unter Tel. +49 7720 8308-0 an oder verwenden Sie Kontaktformular .

Ihr Ansprechpartner

Rainer Rättig

Tel.: 07720 8308-0 

Fax: 07720 8308-999

info@comformatik.ag